Prothetik

ERSATZ FÜR IHRE ZÄHNE!

Prothetik

Prothetik ist der Ersatz verloren gegangener Zähne.

Dies beinhaltet festsitzenden wie herausnehmbaren Zahnersatz. So gibt es Brücken, Teilprothesen, Vollprothesen und, nicht zu vergessen, die Implantatversorgungen.

Teilprothese herausnehmbar

Klammerprothese

Klammerprothesen werden angewandt, wenn noch eigene Zähne vorhanden sind. An diesen kann die Prothese mit Klammern befestigt werden. Die Ersatzzähne sind am gegossenen Gerüst mit zahnfleischfarbenen Kunststoff befestigt.

Die Klammern sind exakt an die eigenen Zähne angepasst.

Rechte und linke Seite der Prothese sind über einen Bügel miteinander verbunden. Dieser wird so angebracht, dass er nicht stört.Im Oberkiefer verläuft der Bügel quer über den Gaumen.

Im Mund eingesetzt sind Teile der Klammern noch sichtbar. Vorteil dieser Prothese ist es aber, dass am Zahn nur sehr wenig Substanz weggeschliffen wird. Modellgussprothesen sind eine sehr kostengünstige Versorgung.

Teleskopprothese

Eine Teleskopprothese besteht konstruktiv aus zwei Anteilen. Zum einen die Ersatzzähne in rosa Kunststoff, zum andern die Teleskopkronen. Mit diesen wird die Prothese an eigenen Zähnen befestigt.

Dafür sind die eigenen Zähne mit den sogenannten Innenteleskopen überkront. Die Prothese wird mit den Außenteleskopen auf die eigenen Zähne gesteckt bis die Prothese sauber aufliegt. Von der eigentlichen Verankerung der Prothese ist jetzt nichts mehr zu sehen. Die Zähne wirken natürlich.

Vollprothese herausnehmbar

Oberkiefer

Wenn irgendwann der letzte Zahn verlorengeht, bleibt nur noch die Vollprothese. So jedenfalls war es jahrelang. Heute bietet die Implantologie sehr gute Alternativen, um wieder in der Öffentlichkeit sicher auftreten zu können und wieder gut zu essen.

Eine Vollprothese hält vor allem durch den Unterdruck, der zwischen Prothesenbasis und Kiefer entsteht. Dafür ist eine sorgfältige Gestaltung insbesondere des Prothesenrandes notwendig.

Im Oberkiefer kann eine große Gaumenplatte gestaltet werden.

Unterkiefer

Im Unterkiefer dagegen ist die Prothesenbasis erheblich kleiner.

Eine kleinere Basis bedeutet weniger Halt, der nochmals schwieriger wird durch verschiedene Muskeln, die ringsum am Unterkiefer ansetzen.

Deshalb bieten Implantate gerade im Unterkiefer sehr große Verbesserungen für den Prothesenhalt.

Obere Hauptstraße 4

78532 Tuttlingen

07461 / 13618

Rufen Sie uns an!

Öffnungszeiten

14:00 - 20:00

Termin Anfrage

praxis@zahnarzt-munz.de